zum Inhalt springen

ACHTUNG - AKTUELLE INFORMATION (Coronavirus)

Auf Grund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Maßnahmen zur Vermeidung sozialer Kontakte können wir zu Beginn des Wintersemesters unseren Probenbetrieb leider noch nicht wieder aufnehmen. Derzeit wissen wir noch nicht, wann dies möglich sein wird und bieten alternativ digitale Zusammenkünfte an. Genehmigung und Möglichkeit vorausgesetzt, wird es im Dezember und Januar ggf. einige Termine in Präsenz sowie zwei oder drei kleine Konzerte unter Einhaltung detaillierter Hygienekonzepte geben. Unsere Mitglieder werden über die Mailinglisten auf dem Laufenden gehalten. Interessent*innen können sich gerne per E-Mail an uns wenden.

Kammerchor der Universität zu Köln

1 / 2
  • Kammerchor der Universität zu Köln
  • Gruppenfoto des Kammerchores in sehr gelöster Stimmung

Der Kammerchor der Universität zu Köln, gegründet 2008, besteht aus Studierenden und Alumni aller Fakultäten der Kölner Universität und bringt Musikbegeisterte mit Chorerfahrung und sängerischen Vorkenntnissen zusammen. Eckpfeiler des Repertoires sind die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts (mit zahlreichen Uraufführungen), kleiner besetzte oratorische Werke und Alte Musik. In seinen Konzerten, die vor allem wegen des Ensembleklangs und des musikalischen Ausdrucks vom Publikum und der Kritik mit großem Enthusiasmus aufgenommen werden, präsentiert der Chor auch experimentelle Programm- und Aufführungskonzepte. Bei der Langen Nacht der Kölner Museen war das Ensemble genauso präsent wie im Rahmen der Gereons- und Ursula-Festwochen, in der Konzertreihe Kölner Chorstimmen sowie beim internationalen Festival Neuer Musik STREAMS. Beim traditionellen Weihnachtskonzert im Historischen Rathaus zu Köln musiziert das Ensemble regelmäßig gemeinsam mit dem Kammerorchester der Kölner Uni. Mehrfach seit 2011 trat der Chor außerdem live in der Heute-Show im ZDF auf, 2009 sang er die originale Filmmusik der von arte produzierten Dokumentation Johannes Calvin - Reformator und Reizfigur ein. Konzertreisen führten ihn nach Boston und New York City, wo er u.a. gemeinsam mit dem Harvard-Radcliffe Collegium Musicum konzertierte, nach Mailand, Prag, Münster und Hannover. Während einer zweiwöchigen Konzertreise durch Kalifornien im März 2017 konzertierte der Kammerchor u.a. in San Diego, Los Angeles und San Francisco. 2015 sang das Ensemble Mozarts Requiem in der Vervollständigung von Duncan Druce auf CD ein.

Leitung

Universitätsmusikdirektor Michael Ostrzyga
Kontakt über david.schult(at)uni-koeln.de
Tel: 0221 - 470 41 96
 

Programm im Wintersemester 20/21

Johann Michael Bach: Wenn ich nur dich habe und Fürchtet euch nicht
Johann Christoph Bach: Merk auf, mein Herz
Johann Ludwig Bach: Uns ist ein Kind geboren

Gabriel Fauré: Requiem op. 48

Konzerte

Dienstag, 8. Dezember 2020 | 19:30 Uhr | Trinitatiskirche Köln (unter Vorbehalt!)
Mittwoch, 9. Dezember  2020 | 19:30 Uhr | Trinitatiskirche Köln (unter Vorbehalt!)
Sonntag, 13. Dezember 2020 | 11:00 Uhr und 17:00 Uhr | Historisches Rathaus zu Köln (Termin noch nicht bestätigt!)

Termine im Januar noch unter Vorbehalt: Proben voraussichtlich ab dem 5. Januar, Konzerte ggf. am 19. und 20. Januar 2021
(Probenphase und Konzerte nach Beschluss des Teil-Lockdowns derzeit in der Neuplanung)

Vorsingen / Einstieg

Der Kammerchor richtet sich an Sänger*innen mit Erfahrung.
Gegenwärtig suchen wir vor allem Tenöre und Bässe.
Meldet Euch dennoch gerne, wenn Ihr Altistinnen oder Soprane seid.
Ein Termin zum Vorsingen sollte vorab vereinbart werden.
Anmeldung: E-Mail an David Schult

Was passiert beim Vorsingen? 

  • Übungen
  • ein beliebiges vorbereitetes Stück (bitte Noten für Klavierbegleitung mitbringen)
  • etwas vom Blatt

Ein Einstieg in den Kammerchor nach erfolgreichem Vorsingen ist zum Semesterbeginn oder Anfang Dezember möglich.
Bitte die Termine zum Vorsingen entsprechend vorher ausmachen.
ACHTUNG: Derzeit können wir nicht absehen, ab wann wir den normalen Probenbetrieb wieder aufnehmen können. Wir halten unsere Ensemblemitglieder über die Mailinglisten auf dem Laufenden.

Proben und Probenplan

regulär: dienstags, 19:30-22:00 Uhr im Musiksaal (derzeit nicht möglich!)
projektbezogene Proben nach Probenplan
Achtung: kurzfristige kleinere Änderungen/Anpassungen im Probenplan vorbehalten!

DOWNLOADS
=> Probenplan demnächst hier zum Download