zum Inhalt springen

Herzlich willkommen

beim Collegium musicum der Universität zu Köln!

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seiten gefunden haben.
Hier finden Sie alle Informationen zu den Themen

Hier können Sie sich auch zum Vorspielen oder Vorsingen anmelden. Sollten bereits alle Termine vergeben sein, melden Sie sich bitte per E-Mail, um einen Termin außer der Reihe und im Rahmen der ersten Proben zu vereinbaren. Die Vorspiele/Vorsingen finden statt in den Büroräumen des Collegium musicum (Klavier vorhanden). Hier finden Sie eine Wegbeschreibung.
(=> Bei der online-Anmeldung in der Zeile "Name" bitte zusätzlich Instrument oder Stimmlage und das gewünschte Ensemble angeben). 

Das nächste Konzert:

Freitag, 12. Juli & Samstag, 13. Juli 2024

Jubelstürme und insgesamt acht Zugaben – das klingt nach Popkonzert, begleitete aber die Uraufführung des Elias 1846 in Birmingham. 
Musikalische Naturerscheinungen und -gewalten durchziehen Mendelssohns großes und von Beginn an sehr beliebtes Oratorium. Er erzählt darin die dramatische Geschichte des alttestamentlichen Propheten Elias, der uns sowohl kämpferisch, als auch resigniert und geradezu depressiv begegnet. Als „stark, eifrig, auch wohl bös' und zornig und finster” beschreibt Mendelssohn die Figur des Elias in einem Brief. Der Prophet kämpft zunächst brutal gegen Andersgläubige, durchläuft dann aber eine Wandlung und versucht, die Menschen durch Worte von seinem Glauben zu überzeugen. 
 

Freitag, 12. Juli 2024 | 20:00 Uhr | MEDIO.RHEIN.ERFT Bergheim

Eintritt: 26,– € / 20,– € / 15,– € (ermäßigt: 21,– € / 15,– € / 10,– €)
Kartenbestellungen über die Homepage medio-rhein-erft.de
und telefonisch bei der TICKET.HOTLINE unter 02405/40860

Samstag, 13. Juli 2024 | 20:00 Uhr | Gürzenich Köln

Tickets: 32,– € / 27,– € / 20,– € / 15,– € (ermäßigt: 27,– € / 22,– € / 15,– € / 10,– €)
Kartenbestellungen ausschließlich online bei Qultor
am 13.07.2024 ab 19:00 Uhr: Abendkassen-Tickets jeweils 2,– € teurer


Felix Mendelssohn Bartholdy: Elias
Oratorium für Soli, Chor und Orchester op. 70

Thomas Bonni, Bass
Kathrin Zukowski, Sopran
Bettina Schaeffer, Alt
Stefan Sbonnik, Tenor
Anton Schmitz, Knabe (Kindersolist, Kölner Dommusik)

Chor der Uni Köln
Kammerchor der Uni Köln
Sinfonieorchester der Uni Köln

Michael Ostrzyga, Dirigent

THIS GENERATION: Das aktuelle Album der Swingcredibles!

vergrößern:
vergrößern:
vergrößern:

Im Oktober 2023 erschienen, kann die CD THIS GENERATION jetzt per Mail bestellt werden.
Das Album kostet 12,- € und kann in unserem Büro abgeholt oder per Post verschickt werden (+ Versandkosten).
Zusätzlich erhältlich sind Postkarten (16 Motive à 1,00 €) und Stoffbeutel (3 Motive à 3,50 €).
Bitte geben Sie bei der Bestellung die Anzahl und Nummer der gewünschten Postkarten an. Bei den Stoffbeuteln geben Sie bitte Motiv 1 (links), Motiv 2 (Mitte) oder Motiv 3 (rechts) an.

=> THIS GENERATION online hören
 

TOTENTANZ - one by one

Zehn Musikvideos aus dem TOTENTANZ, präsentiert mit zusätzlichen Informationen, finden Sie in unserem Video-Archiv.